Ziele setzen!

 

Ein Schwerpunkt der Kinesiologie ist die Zielsetzung. Wenn wir unsere Vorsätze in "knackige" Ziele umwandeln, dann ist das der erste Schritt zur Verwirklichung.

Haben Sie in den letzten Wochen die Zugvögel beobachtet? Die haben ein klares, tief verinnerlichtes Ziel! Von ihrem Weg kann sie nicht viel abbringen. Innere Schweinehunde haben keine Chance!

Im Rahmen einer "Balance" oder in einem Workshop werden unsere "inneren Schweinehunde" enttarnt, die uns so oft schon nach kurzer Zeit unsere guten Vorsätze im wahrsten Sinne des Wortes vergessen lassen.

Der Mensch ist bei aller Flexibilität doch ein Gewohnheitstier. Neuerungen bedeuten ein Verlassen unserer Komfortzone. Und hier nimmt der "innere Schweinehund" Witterung auf.

Was möchte ich?

Dieser Zug hat ein klar definiertes Ziel. Vielleicht gibt es an der einen oder anderen Stelle eine Verzögerung. Der Zielpunkt ist vorgegeben und die Schienen helfen. Die Weichen können bei Fahrplanänderungen neu gestellt werden.

Wie wäre es mit...

Malen Sie sich in allen erdenklichen Farben aus, in welchen Bereichen Sie in Ihrem Leben Zufriedenheit spüren, fühlen, erleben möchten.

Es gibt noch etwas, das zwischen Ihnen und der Zufriedenheit oder einem Ihrer ganz persönlichen Ziele steht?

 

Dann stöbern Sie ein wenig herum, wenn Sie herausfinden möchten, wie Sie mit der Begleitenden Kinesiologie sich selbst und Ihre Familie darin unterstützen können, die Freude am Leben und Lernen zu (re-) aktivieren und zu genießen!

Workshops zum Thema